Hi. Hi. Wir bauen gern Wir bauen gern
so wenig wie möglich
Wir bauen gern
so wenig wie möglich
aber so viel wie nötig!
Hilbert Architektur Turnhalle Burgstrasse Sanierung

Bei dem Sanierungsvorschlag der Sporthalle folgen wir der Logik und Materialität der Bausubstanz

Hilbert Architektur Turnhalle Burgstrasse Erdbebenertüchtigung Dachstuhl Verstärkung
Hilbert Architektur Turnhalle Burgstrasse Erdbebenertüchtigung Dachstuhl Verstärkung Hilbert Architektur Turnhalle Burgstrasse Sanierung Hilbert Architektur Turnhalle Burgstrasse Sanierung Dämmung

Die Studie zeigt Lösungsvorschläge für die Sanierung der denkmalgeschützten Turnhalle auf. Unsere Strategie verfolgte das Ziel die bestehende Bausubstanz grösstmöglich zu erhalten und die notwendigen Eingriffe nur in der konstruktiven Logik des Bestands auszuführen.

Gemeinsam mit Schnetzer Puskas Ingenieure entwickelten wir eine betonfreie Erdbebenertüchtigung aus Holz und Stahl, die den bestehenden Dachstuhl minimal verletzt und die denkmalgeschützte Fassade schont. 

Die originalen Fenster mit Ziehglas werden erhalten und mit innenliegenden Isolierverglasungen zu Kastenfenstern umgestaltet. 

Turnhalle Burgstrasse, Riehen

Bauherr Einwohnergemeinde Riehen

Studie 2021

Ingenieur Schnetzer Puskas Ingenieure

Bauphysik Bakus

Architekt Bestand Bernoulli, Wenk & Cie

Fotos Daan Koch

Projekt Merkmale

  • Gesamtsanierung

  • Denkmal

  • Erdbebenertüchtigung

  • Energetische Sanierung